Unser Verein und seine Entwicklung

In der Geflügel-Börse vom 26. Juni 1928  schloss Hermann Thiele einen Bericht über die Zwerg-Cochin mit dem Hinweis ab: Es ergeht an die Züchter dieser Rasse der dringende Ruf: Schließt euch zusammen zu einem großen Ganzen, wie es auch verschiedene andere Spezialvereine der Zwerghuhnzüchter getan haben. Bildet eine Vereinigung - alsdann können wir mit unserer schönen Rasse was erzielen.

Auf den folgenden Ausstellungen waren aber nur wenige Vertreter der Zwerg-Cochin zu sehen.

Das veranlaßte den Zwerg-Cochin-Züchter Johannes Schmieder aus Bockwitz, in den Dezemberausgaben aller Fachzeitschriften einen Aufruf zu erlassen, dass sich die Züchter zu einem Sonderverein zusammenschließen sollen.

Zu Beginn des Jahres 1929 wurde der Sonderverein als Zwerg-Cochin-Züchter-Klub anläßlich der Lipsia-Schau in Leipzig am 12. Januar 1929 gegründet.


Vorstandschaft

Ehren Präsident Dieter Aschenbach
  Triftstrasse 20
  13427 Berlin
  Tel: 030 – 4118696
  Fax: 030 – 4110119
   
Präsident Dietmar Hohenhorst
  Saerbecker Straße 220
  48268 Greven
  Tel: 0173 - 7122153
  e-mail: isv-hohenhorst@web.de
   
Vizepräsident Ottmar Scholz
  Döbeleweg 13
  86874 Tussenhausen
  Tel: 08268 – 1305
  Fax: 08268 – 1305
  e-mail: Scholz-Tussenhausen@web.de
   
Geschäftsführer Volker Heering
  Köhlertwiete 4
  24629 Kisdorf
  Tel: 04193 – 93171
  Fax: 04193 – 888277
  e-mail: volker.heering@t-online.de
   
Kassierer Friedrich Weise
  Ottostraße 14
  06347 Gerbstedt
  Tel: 034783 – 29245
  e-mail: Friedweise@aol.com
   
Schriftführer Dietmar Dietze
  Bautzner Landstr. 269
  01328 Dresden-Weißig
  Tel: 0351 – 2690785
  e-mail: R-D-Dietze@web.de
   
Medienreferent Andreas Lohmann
  Hermannstr. 10
  45731 Waltrop
  Tel: 02309 – 781773
  e-mail: Andy.Lohmann@freenet.de
   
Zuchtwart Dieter Aschenbach
  Triftstraße 20
  13427 Berlin
  Telefon: 030 – 4118696
  Fax: 030 – 4110119
   
Redaktin Federball Ulrike Delventhal
  Ruebenkamp 6a
  27449 Kutenholz-Mulsumen
  Tel: 04762 - 1363
  e-mail: zwerg-cochin-delventhal@t-online.de
   
1. Beisitzer David Wirth
  Refrather Weg 48
  51469 Bergish Gladbach
  Tel: 02202 - 43015
  e-mail: david.wirth@gmx.net
   
2. Beisitzer Thiemo Raspe
  Am Hollemann 41
  59929 Brilon
  Tel: 02961 – 962834
  e-mail: thiemo.raspe@raspe-steuerberatung.de

Historie des Vereins

Unser Verein und seine Entwicklung

In der Geflügel-Börse vom 26. Juni 1928  schloss Hermann Thiele einen Bericht über die Zwerg-Cochin mit dem Hinweis ab: Es ergeht an die Züchter dieser Rasse der dringende Ruf: Schließt euch zusammen zu einem großen Ganzen, wie es auch verschiedene andere Spezialvereine der Zwerghuhnzüchter getan haben. Bildet eine Vereinigung - alsdann können wir mit unserer schönen Rasse was erzielen.

Auf den folgenden Ausstellungen waren aber nur wenige Vertreter der Zwerg-Cochin zu sehen.

Das veranlaßte den Zwerg-Cochin-Züchter Johannes Schmieder aus Bockwitz, in den Dezemberausgaben aller Fachzeitschriften einen Aufruf zu erlassen, dass sich die Züchter zu einem Sonderverein zusammenschließen sollen .

Zu Beginn des Jahres 1929 wurde der Sonderverein als Zwerg-Cochin-Züchter-Klub anläßlich der Lipsia-Schau in Leipzig am 12. Januar 1929 gegründet.

  Präsident   weitere Vorstandsmitglieder
1929-1934 Johannes Schmieder   Rüst/ Fetzer
1934-1937 Hugo Weigel   Rüst/ Fetzer
1937-1947 Walter Rüst   Aul/ Fetzer
1947-1952 Erich Fetzer   Gülcher/ Aul
1953-1953 Jan Wilhelm   Wenzel/ Aul
1953-1954 Hans Eicher    
1954-1960 Erich Fetzer    
1960-1963 Heini Bluhm   Knour/ Wenzel/ Aul
1963-1968 Karl Aul   Lorz/ Knour
ab 1968 Dieter Aschenbach   Lorz/ Stockhusen/ G.Jung/ Doll
ab 1981 Dieter Aschenbach   Bastian/ Stockhusen/ G. Jung/ Doll
ab 1988 Dieter Aschenbach   Bastian/ Sicking/ L.Jung/ Dietze
ab 2012 Dieter Aschenbach   Scholz/Heering/Bastian/Dietze/Weise
ab 2015 Dietmar Hohenhorst   Scholz/ Heering/ Weise/ Dietze/ Delventhal

Leitbild

Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen.

Erich Fromm

Leitbild des Internationalen Sondervereins zur Erhaltung

der Zwerg-Cochin, gegr. 1929

Wir sind eine Vereinigung von Tierfreunden innerhalb des Bundes Deutscher Rassegeflügel-Züchter, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die uralte Zwerghuhn-Rasse „Zwerg-Cochin“,die wesentlich dazu beigetragen hat, nahezu alle zum asiatischen Typ zählenden Hühnerrassen in der Zwergform entstehen zu lassen, zu betreuen. Der Verein wurde 1929 gegründet mit dem Ziel, im kameradschaftlichen Miteinander die Rasse zu fördern. Diesem Anliegen fühlt sich der ISV weiterhin verbunden. Die Begeisterung für die Zwerg-Cochin zu erhalten und weiter zu geben, steht für uns dabei im Vordergrund.

Wir wollen für unsere Mitglieder, alle Züchter und Halter von Zwerg-Cochin ein zuverlässiger Partner und für deren Fragen, Wünsche und Anregungen stets ansprechbar sein.

Wir sehen in der artgerechten Haltung und aller dem Tierschutz dienenden Maßnahmen unsere vornehmste Aufgabe.

Unser Anliegen ist es, die Kenntnisse um die Zwerg-Cochin durch Kommunikation, Veröffentlichung, Fortbildung und Archivierung zu vertiefen und die Öffentlichkeit aufzuklären und darüber zu informieren.

Wir pflegen einen offenen Dialog mit fachlichen und wissenschaftlichen Institutionen, dem Verband der Zwerghuhn-Züchter-Vereine (VZV), dem Bund Deutscher Rassegeflügel-Züchter (BDRG) und dem Zuchtausschuss des BDRG, anderen Sondervereinen sowie der Fachpresse und bringen unsere Erfahrungen ein.

Wir wollen durch offene, direkte und fachliche Zusammenarbeit erfolgreich sein.

Unser Ziel ist die Erhaltung des Kulturgutes Zwerg-Cochin und die Verbreitung der Rasse

Jeder soll Freude an seinem Hobby haben.

Mit diesem Leitbild geben wir uns eine Werteordnung nach innen und außen. Alle sind aufgerufen, durch beispielgebendes Verhalten dieses Leitbild mit Leben zu erfüllen

Der Vorstand


Aufnahmeantrag

Sollten Sie Interesse an unseren Federbällen gefunden haben freuen wir uns natürlich sehr Sie in unseren Reihen aufnehmen zu dürfen.

Bitte Antrag ausfüllen und an unseren Geshäftfüher Volker Heering senden.

tl_files/schreiber/images/client/pdf/acrobat_reader_50x50[1].gif Aufnahmeantrag